Informationen über die Kammersolisten

Über 200 Orchester-, Chor- und Kammerkonzerte in den vergangenen 28 Jahren zeugen von der Initiative und dem Erfolg der KAMMERSOLISTEN AUGSBURG.

Das musikalische Spektrum des Orchesters ist ebenso vielseitig wie umfangreich. Vom frühen Barock bis zur Gegenwart findet jede Epoche im Repertoire der KAMMERSOLISTEN AUGSBURG ihre Würdigung. Dabei gehört es zur programmatischen Konzeption der KAMMERSOLISTEN, neben tradierter Konzertliteratur auch unbekannte Meisterwerke aufzuspüren und vorzustellen. Auf die Einbeziehung der historischen Aufführungspraxis legt das Ensemble besonderen Wert. Dies gilt für die Instrumentalmusik ebenso wie für die Aufführung oratorischer Werke; dafür wurde 1994 mit der Gründung des CHORS der KAMMERSOLISTEN AUGSBURG die Voraussetzung geschaffen.

In dem von Hermann Meyer geleiteten Ensemble bildet die engagierte Mitarbeit jedes Musikers die Grundlage der Zusammenarbeit bei allen Konzert- und Opernprojekten.

Die KAMMERSOLISTEN AUGSBURG sind ein eingetragener Verein und als gemeinnützig anerkannt.